Jakobsspitze (2741m)

Jakobsspitze (2741m)

10.02.2008 0 Von flosse


Das schöne Wetter lockte uns wieder einmal in Sarntaler Alpen zu einer Skitour. Diesmal war die Jakobsspitze unser Ziel. Wir sind mit dem Auto nach Durnholz weiter um den See herum bis zum Ende Sees, hier haben wir geparkt.

Route: Vom Seeende der Beschilderung Jakobsspitze folgend über Wiesenhänge und durch den Wald Richtung O bis auf ca. 2000m. Hier ist bereits der „Vorgipfel“ mit einem Steinmandl zu sehen. Es geht weiter Richtung N auf das Steinmandl zu zuerst mit den Ski an den Füßen und die letzten 100 hm auf dem felsigen Gipfelgrat zum Gipfel. Die Abfahrt machten wir durch den Südhang und querten dann wieder herüber zur Einsattelung am Beginn des Felsgrates. Der Rest der Abfahrt verlief wieder an der Aufstiegsroute – 1200hm, Aufstiegszeit: 2h 15′.

Verhältnisse: Alle Schneearten sind auf allen Höhenlagen vorhanden, von Bruchharsch, windverblasen, Pulver bis zu Firn. Geringe Lawinengefahr.

Mit dabei: Klaus, Erich