FAQ

Häufig gestellte Fragen:

– Was ist bergportal.com?
bergportal.com ist ein Weblog, in dem Berichte von Unternehmungen in Bergen und Interessantes für Bergsteiger gesammelt werden. Das geschieht einerseits durch Autoren, welche regelmäßig von ihren Unternehmungen berichten, andererseits durch Verlinkungen mit anderen Weblogs, in denen ebenfalls regelmäßig Berichte über Bergtouren eingetragen werden.

– Wie kann mitmachen?
Wenn du keinen eigenen Weblog hast, kannst dich auf bergportal.com registrieren und wir schalten dich nach kurzer Zeit als Autor frei, damit du über deinen Unternehmungen berichten kannst.
Falls du selber einen Weblog betreibst, kannst du uns eine Email schreiben und wir nehmen deinen Blog in unsere Newsfeed-Sammlung auf. Ein in deinem Blog erstellter Beitrag erscheint dann automatisch als Schlagzeile auf bergportal.com

– Ist bergportal.com kostenlos?
Ja, wir finanzieren unsere Spesen durch unsere Partner. Durch anklicken der Partner-Links könnt ihr uns unterstützen.

– Was ist RSS?
In modernen Browsern wird eine RSS-fähige Seite automatisch erkannt und durch ein entsprechendes Symbol gekennzeichnet. Der sogenannte RSS-Feed kann mit Hilfe von kleinen Programmen (Gadgets, Widgets) direkt auf dem Desktop die neuesten Schlagzeilen von bergportal.com anzeigen. Somit versäumt ihr keinen neuen Eintrag.

– Was ist mit Datenschutz?
Wir kümmern uns intensiv um den Datenschutz. Für die Registrierung genügen eure Email-Adresse, eine Benutzername und ein Passwort. Keine weiteren persönlichen Daten werden von uns gespeichert. Die hinterlegten Email-Adressen bleiben frei von Spam oder Viren und dienen nur administrativen Zwecken.

– Warum habe ich bergportal.com nicht schon früher entdeckt?
bergportal.com ist seit Anfang 2008 online und wir können stolz auf zweistellige monatliche Wachstumsraten bei den Zugriffen verweisen.

– Wer steckt hinter bergportal.com?
Auf der Seite Über uns könnt ihr mehr über die Macher von bergportal.com erfahren.

Ich möchte noch mehr über bergportal.com wissen…
… schreib einfach eine Email mit deinen Fragen an admin@bergportal.com

Was meinst du dazu?