Leiterspitz (2377m)

Written by martele

Nachdem heute starker Wind gemeldet war, haben wir uns für den Leiterspitz im Sarntal entschieden. Nach dem obligatorischen Kaffee in Astfeld fuhren wir ins Penser Tal und parkten kurz vor dem Trappmannhüttl bei einer Brücke auf der rechten Seite. Von dort geht es ein kleines Stück über die Teerstraße und dann in der Kehre rechts weg. Zu Beginn steil durch den Wald hinauf, teilweise über einen Waldweg, teilweise gerade hinauf. Oberhalb der Baumgrenze kommen wir in die Nähe der Gentersbergalm. Von dort immer weiter gerade hinauf, das Gipfelkreuz wird schon bald sichtbar, wir kommen auf den Kamm und erreichen bald den Gipfel.  Wir hatten eigentlich einen relativ windruhigen Aufstieg, oberhalb der Baumgrenze gab es einige starke Windböen. Bei der Abfahrt hielten wir uns mehr oder weniger an die Aufstiegsroute. ca. 1200hm

Verhältnisse: oberhalb 2.000m windgepresster Schnee, zu fahren wie auf einer Piste, ab da super Pulverschnee, unterhalb ca. 1.400m Bruchharsch. Gefährliche Triebschneeansammlungen.

Mit dabei: Reinhold, Verena

Was meinst du dazu?