Marzellspitzen + Similaun von Vorderkaser

Written by flosse
Anfahrt und Startpunkt: Vinschgau - Schnalstal - Pfossental - Vorderkaser
Höhenmeter im Aufstieg: 2200m 
Höchster Punkt: 3605m 
Schwierigkeitsgrad: ••----
Mit dabei: Andreas, Flori L, Herbert

Wir gingen los um 6.45 beim Parkplatz. Die Stimmung war ziemlich gedämpft, da die Schneelage bei weitem nicht den Erwartungen entsprach. Gleich steil hinauf ins Graftal und weiter zur Schlucht. Wir nahmen den Weg durch die Schlucht, den Wasserfall links umgehend. Oben ging es flach weiter, doch der Schnee wurde nicht mehr und wir krebsten über eine Geröllhalde dahin bis endlich eine brauchbare Unterlage war. Es wurde wieder steiler und über 2 Aufschwünge erreichten wir den Marzellferner.
Dort wendeten wir uns nach rechts und spurten über den flachen Gletscher direkt auf die Mittlere Marzellspitze zu. Bald standen wir auf dem Gipfel und machten uns gleich wieder an die Abfahrt, wir umfuhren die mittlere Marzellspitze und gelangten so zum steilen Anstieg auf die Westl. Marzellspitze. Nach dem Gipfelhandschlag fuhren wir wieder ab auf den Marzellferner und querten hinüber zum Similaun und über dessen Ostseite erreichten wir den Gipfel.
Nach einer Stärkung fuhren wir über die steile Südflanke zum Gletscher und zur Aufstiegsspur ab. Die Abfahrt im unteren schneearmen Teil absolvierten wir zum größten Teil im spektakulären Bachgraben welcher überraschend gute Verhältnisse aufwies, hier mussten wir darauf achten rechtzeitig vor dem Wasserfall den Graben zu verlasse. Den Wasserfall umfuhren wir wieder über die Aufstiegsspur. Beim wohlverdientes Bierchen im Gasthof Jägerrast unterhielten wir uns dann über die Tour die so besch….eiden begonnen hatte und bis zum Ende immer besser wurde.

1 thought on “Marzellspitzen + Similaun von Vorderkaser

Was meinst du dazu?