Kassianspitz (2582m)

Kassianspitz (2582m)

28.01.2010 0 Von martele


Als gemütliche Werktagstour hatten wir uns heute die Kassianspitze ausgesucht und zwar, für mich ganz ungewohnt, von Latzfons aus. Wir starteten beim Parkplatz Steineben und gingen über die Klausner Hütte zum Latzfonser Kreuz. Von dort durch den weiten Kessel und dann aufs Schartl links des Gipfels und weiter zum Kreuz. Oben hat uns fast der Wind verblasen, deswegen hielten wir uns nicht lange auf. Die Abfahrt wagten wir direkt vom Gipfelkreuz über die sehr steile Flanke, die ausserdem noch sehr hart war und querten zur Rinne links des Gipfels. Wir fuhren zurück in den Kessel Richtung Ritzlar und stiegen zur Scharte zwischen Kassian und Ritzlar zu Fuß auf. Von dort nahmen wir die Rinne hinunter ins Tal und fuhren den Aufstiegsweg entlang zum Auto zurück. Leider hat mein Fotoapparat nach 3 Fotos den Geist aufgegeben. ca. 1100hm

Verhältnisse: Gipfelflanke noch sehr hart, Rinne Bruchharsch, unten total zerfahren, einzelne Flecken Pulver und Firn

Mit dabei: Günther