Hohe Wand (3289m) in Pfitsch

Hohe Wand (3289m) in Pfitsch

24.04.2010 0 Von dani


Wir sind um 6 Uhr in Brixen gestartet, und dies war heute um mindestens 1 Stunde zu spät. In Pfitsch war sofort nach dem Weiler Stein mit dem Auto kein weiterkommen möglich. So mußten wir die Skier durch den Wald weit hinauftragen. Beim Parkplatz in der 4 Kehre, konnten wir immer noch nicht die Skier ablegen und mußten zuerst eine große Lawine zu Fuß hinaufstapfen. Als wir dann endlich die Skier anziehen konnten, wurde es sofort steil. In gleicher Höhe vom Pfitscher Joch ging es dann schneller voran, bis man wieder links in die Steilhänge der Hohen Wand hineinging. Das Wetter war zu warm und der Schnee wurde von Minute zu Minute gefährlich weich. Und so mußten wir auch noch 50 Meter unter dem Gipfel umkehren, weil es viel zu gefährlich wurde. Die Abfahrt war eine Plagerei und zuletzt mußten wir wieder die Skier tragen. Momentan möchte ich diese Tour niemanden weiterempfehlen.