Daxspitze 2645 m

22.04.2010 0 Von Andi


Vor 7 beim Parkplatz der auch zur Hühnerspielhütte führt geparkt. Den Sommerweg mit geschulterten Schi hinauf ca. 40 min. dann Schnee unter d. Füssen, weiter zur verfallenen Daxalm und durch lichten Lärchenwald weiter bis zur Waldgrenze. Jetzt wird das Tal etwas breiter u. immer links haltend hin zu den steiler werdenden Hängen unterm Gipfel. Mit Harschscheisen dann weiter auf den Gipfel. Dort bis 11 gewarten und so bei der Abfahrt super Firn erwischt, einfach eine Kurve schöner als die andere bis zur Daxalm, danach wieder weich. HM ca. 1350

Leider keine Bilder

Mit dabei: Karl