Hint. Kitzkogel (3059m)

Written by flosse
Anfahrt und Startpunkt: Meran - Passeiertal - Timmelsjochstraße bis zur Timmelsbrücke (Straße bis hier geräumt)
Höhe Startpunkt: 1759
Höhenmeter im Aufstieg: 1300m 
Aufstiegszeit: 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: ••----
Verhältnisse und Risikoeinschätzung: Von Pulverschnee keine Spur, der Wind hat ganze Arbeit geleistet und den Schnee auf pistenähnliche Bedingungen gepresst.
Mit dabei: Sabbi

Wir starteten um 9.00 bei der Timmelsbrücke und gingen zuerst über die eingewehte Forststraße zur Timmelsalm (1979m). Ursprünglich planten wir die Tour auf die Schwarzseespitze (2988m) zu machen, jedoch entschieden wir uns für die Sonnenseite. Deshalb bogen wir nach links ab in das Langestal, das wir als ausreichend sicher betrachteten, da die steilen Hänge ringsum bereits entladen waren. Über Lawinenknollen gelangten wir durch das Tal zu einem steileren Hang unterhalb des Timmelsjochberg welchen wir in zahlreichen Spitzkehren überwanden. Anschließend drehte die Spur nach NordOst und bald waren wir im großen Kessel unter dem Gipfel. Der Gipfelhang sah von unten sehr steil aus, doch die Spur war gut und im sicheren Bereich angelegt und wir gelangten ohne Probleme ans Ende des Steilhangs dann nach rechts in 5min. zum Gipfel. Nach einer kurzen Rast im Windschatten fuhren wir entlang der Aufstiegsspur zu Tal.

 

1 thought on “Hint. Kitzkogel (3059m)

  1. florian says:

    cools video und beriga musik;-)

Was meinst du dazu?