Großglockner 3798mt

Großglockner 3798mt

14.02.2015 2 Von Tom

Da bei uns das Wetter für heute nicht viel versprach fuhren wir kurzerhand nach Kals um den Großglockner zu besteigen.

Vom Lucknerhaus  taleinwärts zur Lucknerhütte (2241 m) und noch weiter  in Richtung  Stüdlhütte.  Auf etwa 2620 m hielten wir uns halbrechts Richtung Norden und gelangten über gut gegliedertes Gelände auf das relativ flache Ködnitzkees. Über den Gletscher nach Nordosten direkt auf den markanten und sehr steilen Südhang zu, der in direkter Linie auf den Rücken unterhalb vom Glocknerleitl führt.
Da der Übergang vom Steilhang zum Glocknerleitl kaum Schnee hat und die Felsen hervorstehen hielten wir uns ostwärts und stiegen über den leichten Klettersteig mit Skiern am Rücken zur Erzherzog Johann Hütte hinauf und von hier zum Glocknerleitl.
Weiter nordwestwärts in Richtung Gipfel, über das steile Glocknerleitl und über die steile felsige Flanke auf den Kleinglockner  und über die kurze, aber sehr ausgesetzte Glocknerscharte, zum letzten Gipfelaufschwung. Die letzten Meter führen steil in leichter Kletterei auf den Gipfel.