Windbachspitze (2870M)

Written by martele

Wieder mal in Allerherrgottsfrühe hieß es aufstehen. Heute war das Pustertal mein Ziel. In Sand wurden Helene und Christian mitsamt Ausrüstung ins Auto verfrachtet und dann ging es ins hinterste Ahrntal. In Kasern gingen wir zuerst Loipe entlang taleinwäts und dann links hinauf. Nach einem steilen Starthang erreichten wir einen weiten Almboden, wo wir uns links hielten und dann ging es eigentlich nur mehr aufwärts. Da hieß es eine Weile schwitzen. Bei der Abfahrt führte uns Christian sicher in super Pulverhänge. Ab der Waldgrenze war der Schnee nicht mehr berauschend, aber man kann nicht alles haben. Wirklich eine tolle Tour.Ca. 1300hm

Mit dabei: Christian, Helene

Verhältnisse: Sehr warm, fast alle Arten von Schnee vorhanden, der Firn fehlte noch…

6 thoughts on “Windbachspitze (2870M)

  1. martele says:

    @arno
    Jo wor a super Tour semm, net? As leschte Foto isch obr a net schlecht, so wegn Motiv und so…. 😉

    @florian
    perige Homepage hob es do….

  2. florian says:

    Wia schun gsog, mir sain geschto afn Schüttalkopf (SChieltalkopf) giwedn. Supo Tour, olla meglichn Schneavohältnisse kop. Bildo af http://www.helfer.it

  3. martele says:

    Ma so ungefähr 3-3 1/2 Stun. Schiane Tour morgn!

  4. florian says:

    Hallo, supo Tour. Wie longe saitasn gong? Mir gangn morgn afn Schientalkopf….

Was meinst du dazu?