Zufallspitze

Zufallspitze

30.03.2010 0 Von Andi


Am späten Sonntag Nachmittag auf die Martellerhütte. Wir wollten am Montag Zufall + Cevedale u. über Langenferner retour. Montag früh gutes Wetter, Start um 7h, doch schon um 9 am Gletscher zugezogen, sehr starker Nebel, eisiger Wind u. keine Sicht. Weiter bis zur Einsattelung unter dem Gipfelgrad und über diesen zum Gipfel, mit kurzen Wartepausen da die Sicht einfach sehr sehr schlecht war. Als schwierig gestaltete sich d. Abfahrt über d. Gletscher da man sich sehr schwer orientieren konnte u. Aufstiegsspuren wegen d. Windes auch keine mehr waren