Translagorai

22.09.2008 0 Von


Zum klettern viel zu kalt und für den Gardasee zu früh im Jahr, ausserdem sind meisten Spezln beim klauben also was machen und die schönen Stunden ausnutzen ?
Translagorai. Eine herrliche Wanderung vom Rollepass bis Cavalese. Zwei Biwakhütten erlauben die Tour je nach Lust und Laune und Kondition zu unterbrechen.
Die erste das Bivacco Aldo Moro steht nach ca 4 Std am Weg und die Bivackhütte Nino e Paola nach ca 8 Std.
Wir haben uns für die Bivakschachten Aldo Moro entschieden. Normal ausgestattet mit Decken und einigermassen sauber lässt es sich da gut übernachten.
bei herrlichem Wetter sind wir gemütlich bis dahin gewandert. Der Sonntag brachte dann ganz früh schon neben und wir sind schleunigst ins Tal abgestiegen, da die Orientierung in dem Felsenlabyrith ziemlich schwierig ist wenn Nebel einfällt .