Telferweißen

Written by Andi
Anfahrt und Startpunkt: Über die Lahnstrasse nach Raminges
Höhe Startpunkt: ca. 1300
Höhenmeter im Aufstieg: ca. 1500 mit Gegenanstiegm 
Aufstiegszeit: 2.5 Stunden
Gipfel erreicht?: Ja
Höchster Punkt: 2588m 
Schwierigkeitsgrad: ••----
Verhältnisse und Risikoeinschätzung: Man möchte nicht meinen nach fast 6 Wochen noch Pulverschnee zu finden
Mit dabei: Karl

Von der ex Mittelstation der Seilbahn in Raminges bis zur Enzianhütte beim Stocklift u. über die Piste bis kurz unterhalb der Bergstation. Da rechts zur Kastellacke u. über den Sommerweg zu den Vallmingalmen. Hier beginnt der eigendlich schöne Teil der Tour. Man steigt den Kessel zuerst mittig u. dann weiter rechts über mehrere Böden empor bis zum Wintergipfel. Von da super Rundblick. Die Abfahrt haben wir ganz links gewählt, also auf der Schattenseite u. erstaunlich von oben bis nach Vallming 15-20 cm Traum Pulver erwischt. Wieder aufgefellt u. zurück zur Kastellacke.

Das weniger schöne an der Tour war dass Spuren eines Schidoos bis unterhalb des Gipfes waren.

Was meinst du dazu?