Am Ausgangspunkt in Fußendraß (Müllerhof) angekommen, war erst einmal weit und breit kein Schnee zu sehen.

Wilde Kreuzspitze (3132m)

Written by Sabbi

Am Ausgangspunkt in Fußendraß (Müllerhof 1384m) angekommen, war erst einmal weit und breit kein Schnee zu sehen. Nach einer kurzen Beratung, ob wir spontan unser Ziel wechseln sollten, haben wir uns doch entschlossen die Ski aufzusatteln und loszustarten. Leider zu spät wurde uns klar, dass man mit dem Auto noch weiter hinauf fahren hätte können.

Route: Mit ca. 1h Skitragen ging es Richtung Großbergalm (1932m) und weiter bis auf 2200m, hier gingen wir nach rechts in ein Tal immer auf der linken Seite eines Felsturmes bis oberhalb des Sattels wo der Weg von der Sterzingerhütte heraufführt. Weiter geht es wieder nach links bis zum Karjöchl (2917m) und das letzte Stück ohne Ski zum Gipfel (3132m). Die Abfahrt machten wir entlang der Aufstiegsroute – 1750hm, 3h 45′ Aufstiegszeit.

Verhältnisse: Bei der Abfahrt um 10.30 Uhr waren die schönen Hänge oben noch hart gefroren, im mittleren Bereich schöner Firn, unten nur mehr Sulz und Matsch.

Mit dabei: Martina.

1 thought on “Wilde Kreuzspitze (3132m)

  1. florian says:

    Wia schaugsen mit die Vohältnisse af do Südseite aus (also wenn man fa do Fane augn geat)?

Was meinst du dazu?