Ruderhofspitze (3473m)

Ruderhofspitze (3473m)

29.12.2007 3 Von flosse


Kollege Christoph hat uns den Super-Tipp gegeben auf die Ruderhofspitze zu gehen. Um 6.15 Uhr hat mich Stefan abegeholt und zusammen mit Roland sind Richtung Stubai gestartet. Bei der Autobahnausfahrt Vahrn haben wir noch Christian aufgeladen und gegen 8.30 Uhr sind wir beim riesigen Parkplatz an der Talstation der Stubaier Gletscherbahnen angekommen.

Route: Zuerst sind wir rechts an der Talstation vorbei auf dem Skiweg der Talabfahrt 2 Kehren hinauf bis der Skiweg flach wird und rechts eine kleine Brücke zu sehen ist. Über die Brücke und anschließend immer Richtung N zuerst über ein größeres Latschenfeld anschließend über die perfekt angelegte Aufstiegsspur ziemlich direkt Richtung N über einen endlos scheinenden Hang bis auf ca. 3050m. Hier gilt es eine Steilstufe zu überwinden welche durch die Super-Verhältnisse keine Probleme machte. Dann noch einige Spitzkehren bis zum Skidepot rechts vom Gipfelaufbau und weiter über den kurzen Felsgrat zum Gipfel. Die Abfahrt machten wir wieder über die Aufstiegsroute, nur im Latschenfeld blieben wir auf der östlichen Seite des tiefen Grabens. – 1773hm, Aufstiegszeit: 3h 15′.

Verhältnisse: Traumhafte Skitour welche normalerweise im Frühjahr gemacht wird. Momentan noch jede Menge unverspurte Hänge mit schönem Pulver mit einer feinen Kruste. Die Steilstufe machte bei uns keine Probleme, im Frühjahr könnte es hier aber ziemlich vereist sein.

Mit dabei: Christian, Stefan, Roland.