Similaun 3606 m

Written by dani
Anfahrt und Startpunkt: Schnalstal, Tisenhof ober Vernagt Stausee
Höhenmeter im Aufstieg: 1900 + 300 (Auffellen von der Similaunhütte zur Ötzi Fundstelle) m 
Höhenmeter im Abstieg: 1900m 
Aufstiegszeit: 5 Stunden
Abstiegszeit: 2 Stunden
Gipfel erreicht?: Ja
Höchster Punkt: 3606m 
Schwierigkeitsgrad: ••----
Landschaft: ••••--
Anstrengung: •••---
Gelände Steilheit: •••---
Verhältnisse und Risikoeinschätzung: Beim Aufstieg durch die Rinne war der Schnee grenzwärtig, die Abfahrt unter der Ötzi Fundstelle weicher tiefer Schnee und sehr lawinengefährlich.
Mit dabei: René, Manuela, Simon, Andreas, Maximilian und Stefan

Vom Vernagt Stausee zum Tisenhof mit Auto, danach über teils ausgeapertem Weg weiter, über eine unfeine grosse Mure drüber hinauf zum Einstieg der steilen Rinne, wo Stromkabel in der Luft zur Similaunhütte hinaufführen. Die Rinne ist teilweise über 45 Grad steil, momentan am Anfang eisig, danach brüchiger Schnee. Von der Similaunhütte normal weiter ohne Probleme auf den Gipfel. Abfahrt von der Ötze Fundstelle einen nicht ungefährlichen Hang hinunter, wo man unten nochmals Glück haben muß, zwischen steilen Felsen einen Übergang zum flacheren Teil zu finden.

Was meinst du dazu?