Rotes Beil (2949m)

Rotes Beil (2949m)

30.09.2010 4 Von dani


An so einem schönen Tag mußte ich einfach Urlaub nehmen. Ich fuhr nach Pfunders und weiter hinein Dun. Ging den Weg Nr. 20 Richtung Engbergalm, weiter hinauf zum Grindlerbergsee und weiter nach der Scharte rechts über den Grat zum Gipfel. Beim See lag schon relativ viel Schnee und ich mußte aufpassen, dass ich nicht zwischen den Steinen durchbrach. Der Grat war am Anfang relativ leicht, später, unterhalb des Gipfels wurde es schon etwas ausgesetzter. Der Schnee machte es auch nicht leichter, eher noch gefährlicher. Trotzdem kam ich problemlos auf den Gipfel. Am Gipfel war es windig und auch schön kalt. So hielt ich mich nicht lange auf und ging wieder den gleichen Weg herunter.

Höhenunterschied: ca. 1500 m