Mont Blanc du Tacul 4248m Mont Blanc 4808m

Written by Klaus
Gipfel erreicht?: Ja
Verhältnisse und Risikoeinschätzung: sehr gute Verhältnisse; gute Aufstiegsspur und Trittfirn; bei der Abfahrt viel Pulver bisschen Bruchharsch und dann Firn

Von Chamonix sind wir mit der ersten Fahrt auf die Aigulle du Midi 3800m gefahren. Nach einer kurzen Abfahrt zum Col du Midi 3532m ging es im zick zack über Gletscherspalten und bei Seracs vorbei auf den Mont Blanc du Tacul 4248m.

Nach der Nacht auf der Comiques Hütte (3613m) hatten wir den gleichen Aufstieg wie zum Tacul bis ca. 4050m, weiter ging es zum Bergschrund (45° mit Steigeisen und Pickel) des Mont Maudit.  Nach einer kurzen Abfahrt ins Col de Brenva war wieder eine kurze steile Stelle (40° mit Steigeisen und Pickel), dann ging es ohne große Probleme auf den Gipfel des Mont Blanc.

Abgefahren sind wir die Nordseite hinunter über Spalten und an riesigen Gletscherbrüchen vorbei, weiter zur Ganr Mules Hütte und über den Bosons Gletscher. Nach einer Querung erreichten wir die Seilbahn auf der Plan de l´Aigulle 2310m mit der wir ins Tal fuhren.

1 thought on “Mont Blanc du Tacul 4248m Mont Blanc 4808m

Was meinst du dazu?