Cima Vallaccia 2640m

Written by Christian

1300Hm 3Stunden
Wir haben das Auto in Pozza di Fassa stehen gelassen und sind entlang der entlos flachen Schipiste ins Nikolaustal gegangen, bis zum Rif. Crocefisso, dort sind wir ins Manzonital eingebogen und wieder flach weiter bis zur Baita Manzoni. Ab jetzt etwas ansteigent durch lichten Wald. Jetzt einfach gerade aus zum markanten Gipflder Cima Vallaccia.
Nach kurzer Gipflrast Abfahrt bis zum ersten Boden, anschließend wieder auffellen zum Mt. Zocolo 250Hm 30Minuten.
Anschließend Abfahrt bis Baita Manzoni durch optimalen Pulver.
Hier wieder auffellen und Aufstieg in nördliche Richtung zu einer Scharte die uns ans Ende des Nikolaustales führt.
Lange abwechslungsreiche Tour in Fassatal
Verhältnisse: ganz gut, oben etwas windgepresst, unter 2300m Pulver.
Höhenmeter gesamt 2050 Zeit: 5,5Stunden
Mit dabei: Markus

Was meinst du dazu?