Cevedale (3769m) von Martell

Cevedale (3769m) von Martell

14.11.2010 5 Von flosse

Vom Parkplatz ging ich über guter Spur zur Zufallhütte und weiter an der Martellerhütte vorbei auf den Zufallferner, über den gut zugeschneiten Gletscher mit wenig Höhengewinn bis zur Einmündung in den Langenferner. Über den Langenferner bei extremen Sturm teilweise null Sicht bis unter den Gipfel. Über den steilen Gipfelhang zuletzt ohne Ski mit Steigeisen auf den Grat und hinüber zum Gipfel. Auf der Südseite war es windstill und ungewöhnlich mild und ich konnte ein Weilchen rasten.
Abfahrt entlang der Aufstiegsspur, teilweise schon in den Wolken des herannahenden Tiefdruckgebietes.