Kreuzjoch 2560 m

Written by geggi

Sehr schöne und interessante aber vor allem einsame Herbstwanderung in den Sarntaler Alpen

Start in Mittewald auf ca. 800 Hm, Parkplatz bei der Kirche. Zuerst folgt man ein Stück dem Radweg nordwärts bis links der Weg Nr. 21 abzweigt. Dieser führt (begleitet vom Lärm der Brennerautobahn) teils gepflastert steil durch den Wald zur Mittewalder Alm (1668 m). Kurz weiter zur Taleralm und dann lange sehr schön und steil hinauf zum Kamm und auf diesem weiter zum Kreuzjoch. Dieser Gipfel scheint wenig besucht, das Gipfelbuch aus dem Jahr 1997 ist noch nicht halbvoll und jeder zweite Eintrag stammt von den Schafhirten. Tatsächlich haben wir den ganzen Tag über nur 2 Wanderer im Flaggertal getroffen. Nun geht es dem Kamm entlang weiter bis zur Kuhscharte und von dort einem kaum auszumachenden Steig steil hinunter zur Inneren Flaggeralm (1944 m). Weiter zur Unteren Flaggeralm und von dort etwas eintönig und mühsam auf einem betonierten Weg durch das Flaggertal zurück nach Mittewald.

Gehzeit ca. 8 Std., HM ca. 1750, mit dabei: Helmut

Was meinst du dazu?