Vertainspitze NW Grad (3554m)

Written by Klaus

Um sechs haben wir uns in Marling getroffen und sind gemeinsam nach Sulden gefahren. Bei der Bären Höhle haben wir geparkt, von dort sind wir durchs Zaytal (markierung 5) auf die Düsseldorfer Hütte. Nach einer kurzen Rast sind wir zum Einstieg des NW Grades gegangen. Der Grad hat einige dreier und zweier Stellen und Gehgelände mit Schotter den letzte Teil hatten wir Trittfirn, von der Hütte aus ist der Grad leicht zufinden und durch markiert. Den Abstieg haben wir übers Rosmintal gemacht, man muss über Gletscher gehen.
Mit dabei: Hubert Monika Raimund

2 thoughts on “Vertainspitze NW Grad (3554m)

  1. urs massiv says:

    Hallo Klaus
    sind die kletterstellen seilfrei möglich ? Auf meiner tabacco karte ist bis kurz vor dem gipfel ein klettersteig eingezeichnet. Wird es danach schwieriger oder sind die schwersten stellen wie ein klettersteig gesichert ?
    Danke
    gruss urs

  2. Hubert says:

    Lieber Klaus,
    da hst du dir aber keine Mühe gegeben als du die paar Sätze geschrieben hast.
    Das hat die Tour nicht verdient so kurz abgehandet zu werden .
    (grins)und die tolle Zugelefahrt hast du ganz vergessen incl das Eis in Prad !!!!! Du unterschlägst die ganzen Höhepunkte der Tour.
    Ich bring dir am Sa dein Zelt wieder, Vielen dank
    Hubert

Was meinst du dazu?