Trilogie – Klettersteige Sella

Trilogie – Klettersteige Sella

31.07.2010 1 Von Christoph


Die Idee war, drei Klettersteige auf den Sellastock in einer Tour zusammen zu hängen. Der Wetterbericht war vielversprechend. Ausgangspunkt war das Sellajoch, über den Pößnecker Klettersteig hinauf zum Piz Sella und hinüber zum Piz Miara. Anschliessend über die Boe Hütte zur Pordoi Scharte, Absteig Richtung Prodoi Joch und Zustieg zum Piazzetta Klettersteig. Über den Klettersteig hinauf auf den Piz Boe zu den Halbschuhwanderern, ein Wahnsinn wieviel Wanderer da oben daher kommen, dank der Bahn auf den Piz Pordoi. Nun Abstieg über das Mittagstal und hinüber zum Piscadu Klettersteig. Über den Klettersteig hinauf und als krönenen Abschluss noch die Cima Piscadu. Abstieg über das Val Setus zum Grödner Joch und per Anhalter zurück zum Auto. Eine tolle Tour 🙂