Schwarzenstein (3369m)

Written by flosse
Anfahrt und Startpunkt: St. Johann i. Ahrntal - Berggasthof Stallile
Höhe Startpunkt: 1469
Höhenmeter im Aufstieg: ca. 2500m 
Schwierigkeitsgrad: ••----
Mit dabei: Christian

Wir gingen im Morgengrauen los beim Stallile und mussten die Ski bis oberhalb der Ortneralm tragen. Durch das Rotbachtal gelangten wir über lange Steilhänge zur Schwarzensteinhütte. Ab der Hütte wurde die Spur flacher nur der kurze Steilhang beim Felsköpfl verlangte noch ein paar Spitzkehren. Nun noch flach über den Gletscher zum kurzen Gipfelgrat und über diesen zum Gipfel des Schwarzenstein. Die Abfahrt machten wir durch schönen Pulver zurück zur Schwarzensteinhütte. Danach fuhren wir durch tollen Firn über das Trippachkees bis zur Aufstiegsspur auf den Gr. Löffler. Wieder die Felle an die Ski und wir stiegen auf Richtung Gr. Löffler. Auf der Scharte bei der Trippachspitze (Skidepot) entschieden wir auf den Gipfel zu verzichten, weil Aufstieg/Abfahrt über den Gipfelhang wenig lohnend aussah und wir lieber die Abfahrt durch das Frankbachtal bei guten Verhältnissen machen wollten. Bei der Einfahrt war der Schnee ziemlich weich und wir befürchteten eine anstrengende Abfahrt, doch etwas tiefer glitten wir dann durch schönen Firn hinab bis wir über die letzten Lawinenkegel die Almwiesen erreichten. Ca. eine 1/2h trugen wir die Ski noch bis unter die Bizathütte, dann brachte uns unser Privattaxi zurück zum Startpunkt beim Stallile.

2 thoughts on “Schwarzenstein (3369m)

  1. hannes says:

    mei verwondtschoft isch jo guat drau….werd amol zeit fir a cousinenskitour….

Was meinst du dazu?