Kälberberg (2400m)

Kälberberg (2400m)

9.02.2009 0 Von Christian


Bei herrlichem Winterwetter und ca.30cm Neuschnee sind wir im Obervinschgau von Schlinig mit den Schneeschuhen gestartet.
Zuerst kurz entlang der Loipe und den Bach überquerend, steigt man anschließend in mäßiger Steilheit eine gut sichtbare Waldschneise emport, bis rechts ein steiler Waldweg abzweigt, diesem folgt man bis oberhalb der Waldgrenze. Jetzt wo die Sicht frei wird, sieht man auch eine markante Stange die unseren Weiterweg markiert. Von der Stange folgen wir den breiten Bergrücken bis zum Kälberberg und geniesen oben die Aussicht auf das gesamte Vinschgau, besonders auf Mals, aber auch die gesamte Vinschger Bergwelt, von Ortler bis Hasenöhrt feselt unsere Blicke.
Bei Rückweg wählten wir die direkte Fallinie die sich als sehr schnell erwies.
Gehzeit: Aufstieg: 2Stunden Abstieg:45Minuten Höhenunterschied: 650m
Mit dabei: Helene, Stefan