iPhone-Apps für Bergsteiger

Written by bergportal

Das iPhone ist kein exotisches High-Tech-Gerät mehr, sondern gehört schon zum gewohnten Bild auf unseren Straßen. Obwohl wegen der begrenzten Akkulaufzeit nicht gerade für den Outdoor-Einsatz geeignet, gibt es doch einige Apps welche sich für Bergsteiger und Skitourengeher als nützlich erweisen können.

Hier mal eine (unvollständige) Liste:

Navigation:
Komoot – Touren aufzeichnen und wiedergeben, Online-Community und vieles mehr
Easy Trails GPS
– GPS-Tracking, Höhenprofile uvm.
GPS-Kit – GPS-Navigation mit Karten, Tracking, Routing…
MotionXGPS – GPS Tool mit sehr umfangreichen Funktionen
3 GPS Altimeter – Einfaches Tool zur Anzeige von Höhe, Position, Geschwindigkeit

Sicherheit:
Erste Hilfe Weißes Kreuz – Erste Hilfe Weisses Kreuz“ ist einfach zu bedienen und hilft dabi in einer Notsituation richtig zu handeln.
Mammut Safety
– Sicher auf Skitour dank aktuellen Lawinenberichten, Neigungsmesser, Kompass…
White Risk – Sicherheitstool für Skitourengeher mit umfangreichen Funktionen und eindrucksvollen Videos
Ortovox – Darauf haben alle Wintersportler gewartet – eine App für alle Skitouren, Schneeschuhtouren und Freeride Abfahrten!
SnowSafe – Mobile Lawineninformation für Pulverschneefreaks

Gipfelbestimmung:
Peakfinder – PeakFinder zeigt ein 360° Panorama von einem beliebigen Ort mit den Namen aller prominenten Berge.
Peak.ar
– Sehr präzise Gipfelbestimmung mit Hilfe der iPhone-Kamera
Peaks – Ein weiteres Tool zur Gipfelbestimmung, funktioniert auch ohne Internet-Verbindung

Allgemeines:
Skitouren – Eine Sammlung von Skitouren, Produkttests, Videos und Interviews der Südtiroler Bergführer
Sentres – Brandneue App für Einheimische und Urlauber in Südtirol, die ihre Freizeit aktiv in der Natur verbringen wollen.
SwissClimb – Sportklettern in der Schweiz
SummitLynx – Logging-App für Berg- und Wandertouren. Per GPS wird der Standort ermittelt und die bestiegenen Gipfel protokolliert

Bitte bedenkt immer: Das iPhone ist alles andere als ein Outdoor-Gerät, besonders die begrenzte Akku-Laufzeit sollte bei der intensiven Benutzung in den Bergen berücksichtigt werden. Für einen Notruf sollten immer genügend Reserven eingeplant werden!
Damit die Akkulaufzeit verlängert werden kann, hier einige Tipps:
– 3G (UMTS)-Empfang ausschalten (Einstellungen-Allgemein-Netzwerk)
– Bluetooth deaktivieren (Einstellungen-Allgemein-Bluetooth)
– WLAN deaktivieren (Einstellungen-WiFi)
– In Gebieten mit schlechtem Empfang, am Besten gleich den Flugmodus aktivieren (Einstellungen)
– Ortungsdienste nur bei Bedarf aktivieren (Einstellungen-Allgemein-Ortungsdienste)
– Helligkeit reduzieren (Einstellungen)
– Push-Datenabgleich deaktivieren (Einstellungen-Mail,Kontakte,Kalender-Datenabgleich)

Solltet ihr weitere Apps im iTunes-Store entdecken, immer her damit. Wir werden die Liste gerne ergänzen!

Bergsteiger-Apps für Android findet ihr hier: Android Apps für Bergsteiger

 

 

 

 

 

 

 

3 thoughts on “iPhone-Apps für Bergsteiger

  1. Hallo,

    ich würde mich freuen wenn ihr auch unsere Gipfelbuch-App „SummitLynx“ in die Liste mit aufnehmen könntet (auch für Android verfügbar).

    Wir freuen uns über Feedback!

    LG,
    Peter (Mitgründer von SummitLynx)

Was meinst du dazu?