Cresta de Davoi (2745m) Pas da le Zigolade (2579m)

Cresta de Davoi (2745m) Pas da le Zigolade (2579m)

22.03.2008 0 Von Klaus


Beim Treffpunkt in Bozen war nur klar das es eine grosse Gruppe ist, mit vielen verschiedenen Meinungen. Von Pera in Fassatal sind wir noch ein Stück Richtung Gardecia gefahren. Auf den Fahrweg zur Gardecia war ziemlich wenig Schnee zum gehen. Auf der Hütte haben wir uns entschieden auf die Cresta de Davoi zugehen, es waren  schon zwei tolle Abfahrtsspuren zu sehen.  Von der Hütte geht der Aufstieg Richtung Westen auf das Tschager Joch zu, bis man kurz vorher nach rechts auf den Gipfel geht. Nach der tollen Pulver Abfahrt haben wir auf der Hütte gegessen und a Bierl getrunken. Die Begeisterung vom Pulver war so groß das wir noch einmal auffellten und auf den Pas de le Zigolade gingen, der in südwestlicher Richtung, von der Gardecia Hütte liegt. Von dort konnten wir auch auf die Piste ausweichen um den Fahrweg auszustellen.

Mit dabei: Dieter, Franz, Edel, Georg, Werner, 2 x Hubert, Edith, Klara, Roswitha, Claudia

Verhältnisse: auf der Straße ist nicht möglich zufahren oberhalb Gardecia viel Pulver und ein paar Dolomiten Steine