Barranco Masca

Barranco Masca

19.11.2011 0 Von flosse


Die Anfahrt führt von Santiago del Teide über eine enge und kurvenreiche Straße zum kleinen Bergdorf Masca. An der tiefsten Stelle des Straßenverlaufes parkten wir im Dorf an der Straßenseite (650m).

Der Einstieg ist nicht leicht zu finden, es ging sofort steil hinunter über einen gepflasterten Fahrweg, bei einem Marmeladegeschäft rechts abbiegen, bis zum Hinweisschild mit den Gefahren, welche in der Schlucht drohen.
Ab hier folgten wir dem zunächst gut ausgebauten Fußweg in die Schlucht hinab. Vorbei an üppiger Vegetation führt der Weg über flache Abschnitte und steilere Abbrüche durch die tiefe Schlucht bis hinaus auf die Playa de Masca. Nach einer ausgiebigen Rast am steinigen Strand machten wir uns an den Rückweg, der über die gleiche Route bergauf führte. Hier gäbe es auch die Möglichkeit mit einem Boot nach Los Gigantes zu schippern und mit dem Bus zurück nach Masca.

Für diese Tour ist unbedingt gutes Schuhwerk zu empfehlen, die Steine sind nass und glitschig, teilweise sind einfache Kletterpassagen zu überwinden.