31.05.2008 Klettersteig Che Guevara

Written by martele

Ferdl und ich trafen uns um 07.30 in Bozen und wir fuhren mit dem Auto nach Pietramurata an der Straße von Trient nach Riva. Dort ist bei einem Steinbruch ein Parkplatz und von dort geht es weg. Nicht gerade einladend. Durch den Wald steil hinauf, gut beschildert und markiert. Beim Einstieg gleich die „Schlüsselstelle“, dann wieder normaler Steig. Danach wieder lange auf dem relativ leichten Klettersteig aufwärts, bis man endlich zur Hütte kommt, die auf einer herrlichen Blumenwiese steht. Der Aufstieg ist sehr sonnig und man sollte viel zu trinken mitnehmen. Beim Abstieg haben wir uns ein bisschen vertan und sind dann auf der Straße nach Lundo gelandet, wo wir uns wieder vergangen sind (falsche Karte dabei gehabt) und mit Autostopp und ein paar Mal umsteigen über Ponte Arche nach Sarche und schließlich wieder zum Auto gekommen sind. Danke an alle, die uns mitgenommen haben! Ein toller, einfacher, aber sehr langer Klettersteig mit super Aussicht.Ca. 1400hm

Verhältnisse: sehr heiß, nachmittags einzelne Regenschauer.

Mit dabei: Ferdl

Was meinst du dazu?