Barbian – Dreikirchen – Wasserfall

Barbian – Dreikirchen – Wasserfall

10.05.2008 0 Von geggi


Von Barbian auf dem „Trimm-dich-Pfad“ kommt man durch Föhrenwald zum Sportplatz und weiter nach Dreikirchen. Auf dem Weg nach Briol kann man sich immer wieder idyllisch gelegenen Ferienhäuser im Jugendstil anschauen, sehr schön sind auch die blühenden Trockenrasenwiesen mit Himmelschlüssel, Vergißmeinnicht und Enzian. Von Briol auf dem 27er Steig nach Stangen, Kaserol und über die Katzenleiter zum Ganderbach, der sich hier in den Porphyr gräbt. Auf einem steilen, abschüssigen Steig (Trittsicherheit erforderlich) geht es hinab zum „Oberen Wasserfall“ (gefällt mir besonders) und weiterhin steil hinunter zum „Unteren Wasserfall“ mit einer Fallhöhe von 85 m. Jetzt zur Schneeschmelze bietet der Wasserfall ein außergewöhnlich beeindruckendes Schauspiel, vor allem am Nachmittag. In gemütlicher Wanderung geht es zurück nach Barbian. Gehzeit ca. 3-4 Std. Mit dabei: Erna, Helmut