Seefeldspitz (2714m)

Written by martele
Anfahrt und Startpunkt: Von Vintl nach Pfunders und weiter nach Dun. Evtl in Pfunders ein Auto abstellen oder mit Taxi nach Dun.
Höhe Startpunkt: 1530
Höhenmeter im Aufstieg: 1200m 
Höhenmeter im Abstieg: 1600m 
Gipfel erreicht?: Ja
Schwierigkeitsgrad: •-----
Verhältnisse und Risikoeinschätzung: Im Steinbergtal ab ca. 2100m ziemlicher hahler Schnee, Grat auf Schattenseite schneebedeckt auf Sonnensteite aper.
Mit dabei: Andi

Alle Jahre wieder geht es mit uns im Herbst auf die Seefeldspitze. Von Dun durch das lange Steinbergtal auf die Steinbergscharte und von dort über den Grat zum Gipfel. Nach einer langen Gipfelrast queren wir über die steilen Grashänge zur Paulscharte und steigen von dort zur Pichleralm ab. Dort genießen wir die letzten Sonnenstrahlen und steigen dann ins Tal bis nach Pfunders ab.

Höhenprofil und Details

3 thoughts on “Seefeldspitz (2714m)

  1. ja genau, wir waren am oberen see. wir sind von meransen aufgestiegen. schade, dass wir uns verpasst haben – aber wer weiß, vielleicht treffen wir uns ja irgendwann noch einmal auf einem gipfel. es würde mich freuen.
    liebe grüße und schönen abend
    magdalena

  2. martele says:

    Ah, dann seid ihr das gewesen, die bei den oberen Seen gewesen seid, als wir zur Scharte hinüber sind. Schade, dass wir uns verpasst haben.

  3. da haben wir uns gestern wohl am gipfel knapp verpasst. 🙂
    unsere lia hat die spuren eurer beiden hunde mit großer neugier verfolgt 🙂
    liebe grüße

Was meinst du dazu?