Schw. Wand (3105) Morgenkofel (3073) Wasserkopf (3135)

Written by dani

Gratüberschreitung von 3 Dreitausendern in der Rieserfernergruppe. Zuerst auf die Schwarze Wand, hinunter zum Mühlbacher Jöchl und über dem Ostgrat zum Morgenkofel, dann weiter zum Wasserkopf und vor dem Fensterlekofel die Schlucht hinunter zum Aufstiegsweg.

Verhältnisse: Super Wetter, kalt, warm, Schnee hart gefroren, das Klettern schön.

Mit dabei: Joe

4 thoughts on “Schw. Wand (3105) Morgenkofel (3073) Wasserkopf (3135)

  1. Servus,mit welcher Schwierigkeit hat man am Ostgrat des Morgenkofels denn zu rechnen?

    Viele Grüße

    Rebecca

  2. Christian says:

    Hallo, habe letztes Jahr die gleiche Tour gemacht, bin aber von der Grubscharte zur Schwarzen Wand gestartet. Bei der Scharte, wo ihr abgestiegen seit fängt der richtige Bruchhaufen erst an. das gute bei diesen Touren ist das keine Leute unterwegs sind

  3. Klaus says:

    Ja die Überschreitung ist eine tolle Tour war euch der Fensterlekofel zu brüchig ich bin auch in der Scharte abgestiegen.
    Grüße Klaus

Was meinst du dazu?