Obwasserer im Ahrntal (2918 m)

Obwasserer im Ahrntal (2918 m)

19.09.2009 2 Von dani


Eigentlich wollten wir auf die Keilbachspitze. Wir sind von Mühlegg vor Steinhaus mit dem Auto links hinauf bis zu den Rieserhäusl. Danach den Weg Nr. 6 bei der Hölzer Böden Hütte vorbei und hinauf zur Rislahner Scharte. Von dort über einen Grat hinauf, ohne Markierung oder Steinmännchen, bis zum ersten Kreuz, dem Obwasserer Gipfel. Dahinter bäumten sich im Nebel noch höhere Gipfel auf, also glaubten wir, dass einer von denen die Keilbachspitze sein müsste. Wir kletterten und umgingen noch mehrere Höhenmeter im steilen und nassen Fels, doch auf einmal war es einfach zu gefährlich weiterzugehen. So mußten wir wieder über eine Rinne und Geröll zurück zur Rislahner Scharte und bei der Hölzer Böden Hütte erklärte uns der Hüttenwirt, dass man hier fast lebensmüde sein muß, um auf die Keilbachspitze zu kommen. Der richtige Weg wäre weiter links hinein zu den Vielegger Hütten und über das Frankbachjoch gewesen.

Höhenmeter: ca. 1500

Mit dabei: Joe