Lazinser Rötelspitze (3037 m)

Lazinser Rötelspitze (3037 m)

27.08.2009 0 Von dani


Von Partschins mit der neuen Texelbahn hinauf auf den Giggelberg, weiter über den Meraner Höhenweg Nr. 24 hinein und hinab zur geschlossenen Nassereithütte. Weiter auf dem M.H.W. Nr. 8 hinauf zur Lodnerhütte. Von der Hütte südostwärts hinauf zu den Tablander Lacken und weiter zum Halsljoch. Vom Halsljoch links, nordwestwärts hinauf zum großen Gipfelkreuz (einige Stellen sind mit Ketten entschärft). Eigentlich hätte man noch den Tschigat über den Südostgrat leicht schaffen können, leider war er ständig vom Nebel eingehüllt. Abstieg auf demselben Weg.

Mit dabei: Sigi, ein Arbeitskollege