Becherhaus (3195m) und Sonklar (3471m)

Written by flor_leitner
Anfahrt und Startpunkt: Passeiertal - Beginn der Timmelsjochstraße beim Parkplatz Timmelsbrücke (1759m)
Höhe Startpunkt: 1759m
Höhenmeter im Aufstieg: 1700m 
Höhenmeter im Abstieg: 1700m 
Aufstiegszeit: 5 Stunden
Abstiegszeit: 4 Stunden
Gipfel erreicht?: Ja
Höchster Punkt: 3471mm 
Schwierigkeitsgrad: ••----
Landschaft: •••••-
Anstrengung: •••---
Gelände Steilheit: ••----
Verhältnisse und Risikoeinschätzung: Gute, hochsommerliche Verhältnisse. Am Gletscher auf Grund der hohen Temperaturen bereits am Morgen weicher Schnee/Eis.
Mit dabei: Dagmar, Max, Lena, Alexander, Marion

Vom Parkplatz an der Timmelsbrücke (1759m) dem Weg zuerst Richtung Großen Schwarzsee folgend sind wir rauf zur Schwarzwandscharte (3059m) gewandert. Dort haben wir uns angeseilt und haben den Gletscher Richtung Müllerhütte gequert und von dort weiter zum Becherhaus (3195). Nach einem feinen Nachmittag auf der sonnigen Terasse gings abends bald ins Bett.

Am Sonntag sind wir  dann über den Gletscher zum Beginn des Ostgrats des Sonklar gewandert und über den einfachen Grat (Stellen 1 oder 2) zum Gipfel geklettert. Nach einer ausgiebigen Rast bei herrlichen Temperaturen gings wieder an den Abstieg über den Grat und zurück ins Passeiertal.

1 thought on “Becherhaus (3195m) und Sonklar (3471m)

  1. Schöne Fotos! Ich hoffe ihr hattet eine schöne Wanderung 🙂 Ich kann es kaum erwarten mal wieder durch Südtirol zu wandern. Gott sei Dank ist es nicht mehr solang bis zu meinem Urlaub im Ratschings Hotel.

Was meinst du dazu?